Kreuzfahrtguide Awards 2017

0
1255

Jedes Jahr im November werden in Hamburg vom Kreuzfahrtguide die besten Schiffe des Jahres mit den Kreuzfahrtguide Awards ausgezeichnet. Jeweils vier Kreuzfahrtschiffe sind in den einzelnen Kategorien nominiert.

Ein hochkarätige Jury aus den bekanntesten und renommiertesten Kreuzfahrt-Journalisten entscheidet dann über die Preisträger. Hier sind die Sieger der Kreuzfahrtguide Awards 2017, die Gewinner-Kategorie steht in Klammern:

 

MSC Meraviglia (Info & Entertainment)

Eine Theaterbühne hat jedes Kreuzfahrtschiff, aber Aufführungen des Cirque du Soleil auf dem Weltmeeren kann man nur an Bord der neuen MSC Meraviglia erleben.

Meraviglia bedeutet „Wunder“ – und im besten Sinne wundervoll sind die beiden Dinner-Shows in der Carousel Lounge, „Viaggio“ und „Sonor“. Sie bieten keine Herzstillstands-Akrobatik – sondern Poesie und Magie. Sie sind nicht laut, sondern fein. Sie sind nicht effektheischend, sondern raffiniert.

Kreuzfahrt-Entertainment einmal anders also. Und: Mit dem längsten LED-Himmel auf See, der neuen Bord-App „MSC for me“ und einer bordeigenen Schokoladenmanufaktur werden die Sinne auch anderswo auf diesem Schiff immer wieder überrascht.

Mein Schiff 6 (Sport & Wellness)

Es gibt viele Schiffe, die ausgezeichnete Sport- und Wellness-Angebote haben. Die Mein Schiff 6 versteht es, das Beste aus beiden Welten in einem Gesamtkonzept zu vereinen.

Sie hat einen großzügigen Fitness-Bereich mit senkrechten Panoramafenstern, einen (neuen) Outdoor-Bereich, sogar der Cycling-Raum hat Tageslicht, und die drei Saunen mit Meerblick sind – im Volumensegment heute eher die Ausnahme – kostenlos.

Ausschlaggebend ist zudem immer noch der phantastische 25-Meter-Pool. Und weil zum gesunden Lebensstil auch eine gute Ernährung gehört, sind die „Ganz schön gesund“-Gerichte in den Restaurants eine optimale Ergänzung.

AIDA prima (Familienfreundlichkeit)

Die AIDAprima überzeugt deutlich mehr als bisherige AIDA-Schiffe durch ein umfassendes Angebot für Kinder auf allen Ebenen.

Zu nennen sind: das eigene Familien-Restaurant, die für die ganze Familie geeigneten Wasser-Landschaften (im Four Elements, aber auch im Außen-Pool), der Hochseilgarten, der „Lazy River“, die Eislaufban im Winter – und das alles funktioniert auch bei schlechtem Wetter.

Auch das Restaurant-Konzept bietet Familien größtmögliche Flexibilität. Dazu gibt es die Betreuungsangebote, die man sowieso auf jedem AIDA-Schiff erwartet. Auf dem deutschen Markt ist das einzigartig – neben AIDAperla – und selbst international gibt es wenig Vergleichbares.

Sea Cloud II (Service)

Sich wie zu Hause fühlen“ ist der vielleicht höchste Anspruch, den man als Gast an ein Schiff stellen kann. Tatsächlich gibt es nur einige wenige Reedereien bzw. Service-Crews, die genau dieses Gefühl ihren Gästen im positiven Sinne bescheren.

Bei der Sea Cloud II – und ihrer kleineren Vorbild-Schwester – gibt es noch ein kleines bisschen mehr. Weil sie, ganz einfach, klein ist – das ist ein Vorteil, der warmherzigen Service leichter macht. Weil die sportliche Segelatmosphäre alle schnell zu Gleichgesinnten macht. Weil das Personal mit echter Leidenschaft bei der Sache ist: authentisch, ehrlich und niemals gekünstelt. Kurzum: Weil es tatsächlich am Ende stimmt: „Du kommst als Fremder – und du gehst als Freund.

Europa 2 (Gastronomie)

Langsam wird es langweilig? Es hilft nichts: Auch nach neuerlichem, hartem Vergleichen, Kategorie für Kategorie, bleibt die Europa 2 für die Jury die Dauersiegerin in dieser Kategorie. Acht Restaurants für 500 Passagiere sind und bleiben einfach Rekord! In punkto Design sucht das „Tarragon“ noch immer nach seinesgleichen.

Und: Wo sonst gibt es Hummer auf dem Buffet? Apropos Buffet: Selbst hier, beim Selbstbedienungs-Restaurant „Yacht Club“, lautet das Urteil der Jury: Es gibt aktuell kein besseres Buffet auf hoher See – weder was die Speisenqualität und die Angebotsvielfalt betrifft, noch die Location mit den schönsten Plätzen auf dem Außendeck mit direkten Blick aufs Meer.

Bremen (Routing)

Es war eine äußerst knappe Entscheidung, denn die Routings aller in dieser Kategorie nominierten Schiffe befinden sich auf höchstem Niveau. Also hilft nur der Blick aufs Detail – in diesem Fall anhand einer Westpazifik-Expedition, die im kommenden Sommer im Programm steht: Da geht es vor der Westküste Japans zu den Oki-Inseln – eine Premiere.

Dann folgen die Okinawa-Inseln, deren Bewohner für ihr hohes Lebensalter berühmt sind. Dann die Insel Zamami Shima, die man per Kajaktour erkundet. Dann, eine weitere Premiere, die Insel Iriomote, auf der man durch Mangrovenwäldert rudert. Dann Taiwan, die Philippinen mit den Batan Islands und den Callaguas Islands und der Vulkaninsel Legaspi, noch eine Premiere. Und schließlich Palau, das Schnorchel- und Taucherparadies.

Mal ehrlich: Welche dieser Orte kennen Sie? Wenn Sie sie kennen lernen wollen: Das geht nur mit der Bremen.

Crystal Mozart (Flussschiff)

Es ist ein Schiff mit Geschichte, zu neuem Leben erweckt von einer Reederei, die wir bisher nur aus dem Hochseemarkt kannten: Die einstige Deilmann-Queen „Mozart“ kreuzt nun als „Crystal Mozart“ auf der Donau – und fährt dort aller Konkurrenz davon.

Mit Butler-Service in ihren Luxus- und Penthouse-Suiten, mit einem Spa samt Innenpool, mit Sterne-Küche in fünf Restaurants, mit einem Beiboot für Spritztouren, mit einem japanischen Steingarten, wo andere die Shuffleboard-Bahn haben … und mit kostenlosem Champagner, wann immer man möchte. Zwei Neubauten folgen der Mozart bereits, zwei weitere sind im Bau. Doch die Wiedererweckung der alten Lady zu strahlend neuem Glanz ist die größere Leistung – und der Grund für diese Wahl.

Die besten Schiffe, aktuelle Reportagen, Routen und Reviere auf über 250 Seiten im neuen Kreuzfahrtguide 2018:

Mehr Infos

 

TEILEN
Vorheriger ArtikelSea Cloud Crew only
Uwe Bahn ist Moderator und Autor. Als Reise- und Kreuzfahrtexperte schreibt er für die bekanntesten Zeitungen und Zeitschriften. Seit 2006 gibt er jährlich den "Kreuzfahrtguide" heraus, das Standardwerk für Urlaub auf dem Wasser. Außerdem ist er Herausgeber des Kreuzfahrtportals www.kruize.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here